Ich spiele gerne Tennis. Es faszinierte mich immer schon, im Sport besser zu werden und Tennis hilft mir, genau das zu erleben. Tennis ist so komplex und vielseitig, dass ich quasi in jedem Training dazu lerne und da ich es erst seit fünf Jahren spiele, kann ich mich trotz fortgeschrittenem Alter immer noch steigern. Dabei wird mir wieder bewusst, wie wichtig das Trainieren ist und wie wenig wir Erwachsene normalerweise uns der Herausforderung des Übens stellen. Das ist doch etwas für die Jungen.
Mit MY24COACH gibt es jetzt die erste richtig gute Online-Plattform für Coaching.  Das Sparring, das tägliche Dranbleiben am eigenen Lernprozess, ist entscheidend für die Entwicklung des eigenen Könnens.

  logomy24coachjpg  

Sie kommen Sie im guten Sinn "dran", SIE sind dran, alle anderen 100 Dinge des Tages können Sie machen UND zusätzlich werden Sie daran erinnert und trainiert, Ihr Coaching-Ziel zu erreichen. 

Lernen oder Change heisst immer, sich des Neuen im Alltag bewusst werden - dieser kleinen, positiven Veränderungen - diese sammeln, kultivieren und Schritt für Schritt weiter entwickeln. "Nothing succeeds like success." Das zu erleben gibt ist cool und motiviert. Es ist wie im Tennis. 
Möchten SIE selbst ein intensives Training oder denken Sie an Führungskräfte oder Mitarbeitende in ihrer Firma, die Sie in ihrer Weiterentwicklung unterstützen wollen? In einem guten Coaching stimmt die Chemie mit dem Coach,  Sie haben im inspirierenden Dialog Aha-Erlebnisse und mit MY24COACH trainieren Sie sie ein. Für echte Veränderung gibt es nichts wirkungsvolleres als intensives Training.


Speed-Coaching - Coaching einfach einmal kurz erleben.

Wir erleben derzeit einen Coaching-Boom, was nicht erstaunt.  Alle Themen, wo Coaching hilfreich sein kann, werden immer wichtiger: Erfolg im Selbstmanagement, in Leadership, der Teamentwicklung, des Bildens von Kundenbeziehungen, zur Verbesserung der Qualität der Kommunikation, zur individuellen Autonomiestärkung in einer komplexen Welt...

Nicht überall, wo Coaching drauf steht, ist allerdings auch Coaching drin. In einem professionellen Coaching geht es nicht um Kaffeeplaudern (wobei es durchaus in angenehmer Atmosphäre stattfinden darf), gut zureden oder beraten, sondern um einen aufmerksamen Dialog zwischen Kunde und Coach.

Jetzt haben Sie die Gelegenheit dazu!
Ein Einzel-Coaching einfach einmal persönlich erleben.

Im Café Time-Lounge, direkt in der Haupthalle im Zürcher Hauptbahnhof, können Sie, statt auf Ihren Zug zu hetzen, noch ein kleines Time-out nehmen und Coaching live erleben.

Ein Speed-Coaching dauert 20-30min.
Sie verlieren also keine Zeit, im Gegenteil: Sie gewinnen Zeit für sich und vielleicht ein kleines Aha-Erlebnis.
Sie wählen Ihren Wunschtermin und schreiben mir in einer Mail Ihre Wunschzeit. Ich nehme Kontakt mit Ihnen auf und schon treffen wir uns live.

Was heisst Coaching genauer?
Der Kunde bringt ein Anliegen, eine Fragestellung. Der Coach hört zu, stellt Fragen,  klärt Dinge, stellt sie grafisch dar.  Es wächst ein tieferes Verständnis für das Thema und den Kunden. Dieser macht Aha-Erlebnisse oder findet ganz neue Ideen. Gleichzeitig wächst in ihm die Motivation, seine neuen Erkenntnisse umzusetzen.

Der Kunde formuliert die Lösung selbst, sein Ziel, seinen Plan. Daraus bildet er seine Motivationsenergie und wird höchst wahrscheinlich erfolgreich handeln. Der Kunde hat sein Ziel verinnerlicht, er verkörpert es jetzt. Das ist professionelles, wirksames Coaching.

Für noch mehr Hintergrundinformation zu Coaching können Sie sich hier einen sehr durchdachten, übersichtlichen und trotzdem umfassenden Beitrag zu Coaching anhören.
Sinn und Unsinn von Coaching. Ein aktueller Radiovortrag auf SWR 2 vom 8. Nov. 2015. 24min.
Dr. Michael Loebbert, Programmleitung Coaching Studies FHNW www.coaching-studies.ch



Die Führungskraft als Coach

Für wirksamere Resultate und zufriedenere Mitarbeitende

Mittwoch, 8. März  2017, 08.30 - 16.30 Uhr
Dienstag, 22. August 2017, 08.30 - 16.30 Uhr
Donnerstag, 16. November 2017, 08.30 - 16.30 Uhr

„Managers do things right - Leaders do the right things…“ – in anspruchsvoller Führung geht es darum, Menschen in ihrer Persönlichkeit zu verstehen, um ihre Kreativität und ihr Engagement langfristig zu gewinnen. Der erste Schritt dazu ist, sich selbst, seine Verhaltensmuster und Einstellungen berufsbiografisch zu verstehen. Das gelingt, wenn man sich in stressfreier, offener und wohlwollender Einstellung begegnet. So kann eine Haltungsänderung wachsen in Richtung Selbst-Coaching. In einem zweiten Schritt bearbeiten wir die Fälle aus Ihrem Führungsalltag, wo Sie mit neuer Perspektive und Herangehensweise auf Ideen kommen, wie Sie partnerschaftlich Ihren Mitarbeitenden Orientierung und Motivierung geben. Jetzt führen Sie mit Coaching und erzielen effektivere Resultate mit zufriedeneren Mitarbeitenden.

In diesem Seminar wird die ganz spezielle Methodik „Body-Mind“ angewendet, d.h. wir nutzen den Körper als emotionalen Resonanzraum und als Trainingsmittel zur Verkörperung unserer Ideen. Körperarbeit wirkt schnell, authentisch, klar und stark. Ausserdem wird auch mit dem „Gruppenkörper“ der Teilnehmenden gearbeitet – der hält alles Lösungswissen im Raum bereit. Auch dieser wird intensiv genutzt, so dass das Seminar selbst ein Modell für coachende Führung ist.

Die Seminarinhalte auf einen Blick:

  • Theoretische Modelle zu Führung und Coaching aus der positiven Psychologie, hypnosystemischem Coaching und Body-Mind
  • Das Inhaltsverzeichnis wird durch die Gruppe prozessorientiert definiert
  • Die Teilnehmenden verlinken ihre Führungs-Fälle, die sie mitbringen mit dem Alltag...
  • ... und setzen ihre Erkenntnisse in die Praxis um
  • Sie übernehmen Verantwortung für ihr Lernen und ihre Führungsrolle


Notruf Burnout

0900 000 118. Für Betroffene und Beteiligte. 24h in der Schweiz.
Ziel ist es, allen Menschen jederzeit Zugang zu professioneller Beratung sowie Wahrung der Anonymität zu gewähren, ohne Wartezeiten.